gematik: Pläne für den Ausbau der elektronischen Patientenakte in vier Schritten

13. Dezember 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerzteblatt.deGematik-Chef Markus Leyck Dieken gab an, dass die Weiterentwicklung der elektronischen Patientenakte (ePA) in vier Schritten erfolgen soll. So ist geplant, dass ab dem 1. Januar 2020 eine erste Version der ePA für den Arzt-Patientenaustausch eingeführt wird und somit sektorübergreifend behandlungsrelevante Behandlungsdaten zugänglich macht, so Leyck Dieken.

Weiterlesen

MSD Gesundheitspreis 2020: Jetzt bis zum 31. März 2020 bewerben!

12. Dezember 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: MSD – Die Bewerbungsphase für den MSD Gesundheitspreis 2020 ist gestartet. Noch bis einschließlich 31. März 2020 können sich Projekte dafür bewerben. Mit einer Gesamtsumme von 115.000 € dotiert fördert das Pharmaunternehmen MSD mit dem MSD Gesundheitspreis innovative Versorgungsprojekte, die eine nachhaltige Verbesserung der medizinischen und/oder ökonomischen Ergebnisqualität gezeigt haben.

Weiterlesen

BVMed legt 7-Punkte-Positionspapier zum Verzeichnis für digitale Gesundheitsanwendungen vor

11. Dezember 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: e-health-com.de – Der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, hat ein Positionspapier zur Aufnahme von digitalen Gesundheitsanwendungen in die Krankenkassen-Erstattung vorgelegt. Darin schlägt der BVMed sieben Maßnahmen zur Umsetzung des Digitale Versorgung-Gesetzes (DVG) durch das Verzeichnis für digitale Gesundheitsanwendungen vor, das vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geführt wird. „Wir sprechen uns unter anderem für eine transparente und verständliche Information von Patienten und Ärzten sowie für realistische Anforderungen an die Evaluationskonzepte der digitalen Lösungen aus“, so BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll.

Weiterlesen

Diabetologen befürworten Digitalisierung

11. Dezember 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: journalmed.de – Laut einer im Rahmen des Digitalisierungs- und Technologiereports Diabetes (D.U.T) durchgeführte Umfrage unter 422 diabetologisch tätigen Ärzten sind diese der Digitalisierung, besonders im Bezug auf die Behandlung von Diabetespatienten, positiv gegenüber gestimmt. Rund 80 Prozent der Befragten sehen die Digitalisierung positiv bis sehr positiv. Dabei wurden die Bereiche „Software zur Analyse von Glukosedaten“, „Kompatibilität mit anderen Systemen“ und „Systeme zur Unterstützung der Patienten bei Therapieentscheidungen“ als besonders wichtig empfunden.

Weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft Hochschulmedizin: Nationale Digitalisierungsstrategie erforderlich

11. Dezember 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: marburger-bund.de – Die Arbeitsgemeinschaft Hochschulmedizin (AG Med) hält eine nationale Digitalisierungsstrategie für die Digitalisierung der Hochschulmedizin für notwendig, um die Patientenversorgung effizienter zu gestalten. Die Telemedizin als zum Beispiel auch die personalisierte Medizin böten große Vorteile, so die AG Med. „Vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen im Rahmen des demografischen Wandels, der damit verbundenen Zunahme chronischer Erkrankungen, dem Mangel im Bereich der Ärzte- und der Gesundheitsfachberufe sowie der Unterversorgung in ländlichen Bereichen ist dies für den Gesundheitsstandort Deutschland besorgniserregend“, erklärte die Gemeinschaft.

Weiterlesen

DVG 2.0: Kriedel will stärkeren Fokus auf Interoperabilität und Videosprechstunden

9. Dezember 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerzteblatt.de – Thomas Kriedel, Vorstands­mit­glied der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), hat hinsichtlich eines Digitale Versorgung-Gesetzes 2.0 auf der Ver­treterversammlung mehr Interoperabilität sowie praktikable Lösungen für die Arztpraxen gefordert. „So lange die Patienten, aber auch die Ärzte und Psychotherapeuten keine verlässliche und nachhaltige Verbesserung des Versorgungsalltages in den Praxen erleben, solange wird sich ihr Enthusiasmus in Grenzen halten“, sagte Kriedel.

Weiterlesen

TeLiPro: Lesertelefon informiert über digitale Unterstützung für Diabetes-Patienten

2. Dezember 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: medulife.net – „Als ich vor 19 Jahren die Diagnose Diabetes bekam und anfing Insulin zu spritzen, kannte mein Gewicht nur eine Richtung: nach oben. 14 Jahre wurde mir stets das gleiche erzählt: Das sei jetzt halt so, ich müsse mich damit abfinden. Das wollte ich auf Dauer nicht akzeptieren, das war ja keine nachhaltige Lösung. Dann wurde ich durch Zufall auf das Coaching-Programm des DITG aufmerksam“, erzählt Elmar Berendes. Das war vor fünf Jahren, heute ist Herr Berendes 55 Jahre alt. Das Coaching in Verbindung mit der telemedizinischen Plattform „TeLiPro“ habe ihm den nötigen Halt gegeben, in ein normales Leben zurückzufinden – mit der Erkrankung Diabetes.

Weiterlesen

Bundesrat bewilligt Digitale Versorgung-Gesetz (DVG)

2. Dezember 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: bundesrat.de – Der Bundesrat hat das vom Bundestag am 7. November 2019 verabschiedete Digitale Versorgung-Gesetz (DVG) bewilligt. Dieses wird unter anderem das elektronische Rezept in den Versorgungsalltag einführen. Außerdem können Ärzte Apps als Therapiemittel verschreiben. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte dazu: „Wir wollen jetzt Geschwindigkeit machen, um unser Gesundheitswesen fit zu machen für die digitale Zukunft.“ Er avisiere das Ziel,  Patienten konkret im Alltag durch mehr Information und Kommunikation besser zu versorgen.

Weiterlesen