Weiterhin offene Fragen zur ePA

21. März 2023 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerzteblatt.de – Bei der flächendeckenden Anwendung der ePA soll für Ärztinnen und Ärzte kaum mehr Aufwand entstehen. Susanne Ozegowski, Leiterin der Abtei­lung „Digitalisierung und Innovation“ im Bundesgesundheitsministerium (BMG), zeigte sich vergangene Woche beim Fachärztetag 2023 des Spitzenverbands Fachärzte (Spifa) in Berlin optimistisch. Neue komplizierte Anwendungen solle es nicht geben.

Weiterlesen

Opt-out für ePA umsetzbar

16. März 2023 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerzteblatt.de – Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Professor Ulrich Kelber, hat am Mittwoch seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2022 vorgestellt. Das geplante Opt-out-Modell für die elektronische Patientenakte (ePA) sei datenschutzrechtlich ge­nerell möglich. Eine ausführliche Stellungnahme werde man allerdings erst abgeben, sobald ein Gesetzentwurf vom Bundeskabinett beschlossen sei und konkrete Umsetzungspläne von Seiten des BMG vorliegen.

Weiterlesen

Dr. Kristina Spöhrer im ÄrzteTag-Podcast: Digitalstrategie des Bundes bietet Chancen

15. März 2023 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerztezeitung.de – Dr. Kristina Spöhrer, Sprecherin der Bundes-AG Digitalisierung des Deutschen Hausärzteverbands, zeigte sich der Digitalstrategie des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) gegenüber offen. Es könne der Startschuss hin zu einer fortschrittlichen, digitalen Versorgung sein. In einer neuen Folge des ÄrzteTag-Podcasts spricht sie über die von der Regierung geplanten Neuerungen und wo aus Sicht des Hausärzteverbands noch zu berücksichtigende Knackpunkte liegen.

Weiterlesen

KI kann Mobilität im Alter steigern

15. März 2023 | Kategorien: Allgemein

Quelle: news.rub.de – Seit dem 1. Januar 2023 läuft das Projekt „KI-unterstützte Steigerung der Mobilität und gesellschaftlichen Teilhabe von Senioren (KISS)“, das zum Ziel hat, die Mobilität im höheren Alter zu erhalten und zu steigern. Dafür kommt eine App zum Einsatz, die mit einer Künstlichen Intelligenz (KI) läuft. Projektleiter sind Prof. Dr. Christian Meske, Inhaber des Lehrstuhls für Soziotechnisches Systemdesign und Künstliche Intelligenz der Ruhr-Universität Bochum, sowie Prof. Dr. Aysegül Dogangün, Inhaberin der Professur für Menschzentrierte Technikentwicklung an der Hochschule Ruhr West.

Weiterlesen

ÄrzteTag Podcast mit Anästhesist Dr. Philipp Stachwitz: Was bringt die neue Digitalstrategie des Bundes?

13. März 2023 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerztezeitung.de – Im ÄrzteTag-Podcast spricht Anästhesist Dr. Philipp Stachwitz über die Digitalstrategie des Bundesgesundheitsministeriums. Kann sie die Digitalisierung des Gesundheitswesens in Deutschland stärker vorantreiben? Und wie sieht Dr. Stachwitz den Wandel der gematik zu einer komplett von der Regierung geführten Digitalagentur? Wie kann erfolgreicher Datenschutz im Rahmen der Digitalisierung gelingen?

Weiterlesen

Mit der App „Up & Go“ können ältere Menschen ihre Kraft testen

13. März 2023 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerzteblatt.de – Die von der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) ins Leben gerufene App „Up & Go“ gibt älteren Personen die Möglichkeit, ihr Gleichgewicht und ihre Kraft zu testen. „Wir wollen damit erreichen, dass auch Menschen im hohen Alter möglichst lange mobil bleiben, ihre indi­vi­duelle Gesundheitssituation richtig einschätzen und ein Screening oder Monitoring zu Hause durchführen kön­nen“, erklärt Clemens Becker, Leiter der Abteilung Digitale Geriatrie an der Universitätsklinik Heidel­berg.

Weiterlesen