Archiv der Kategorie: Allgemein

KBV startet Befragung zur Digitalisierung von Arztpraxen

22. März 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: kbv.de – Unter dem Motto „PraxisBarometer Digitalisierung“ startet die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) in wenigen Tagen erneut eine Befragung rund um den derzeitigen Stand der Digitalisierung in niedergelassenen Arztpraxen. Im Zuge dessen wurden rund 9.000 Ärzte sowie Psychotherapeuten kontaktiert. Die Befragung führt das IGES Institut durch.

Weiterlesen

gematik gibt Statement zur elektronischen Patientenakte ab

20. März 2019 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: gematik.de – Die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (gematik) hat ein offizielles Statement zu den durch die gematik festgelegten Spezifikationen der elektronischen Patientenakte abgegeben. „Die Spezifikationen der gematik basieren stets auf gültigen Normen, Standards und Profilen – soweit diese geeignet sind, die gesetzlichen Anforderungen und Vorgaben der gesundheitlichen Selbstverwaltung in Deutschland umzusetzen. Dies erlaubt es der Industrie, weite Teile bereits vorhandener Implementierungen zu verwenden. So wurden für die Spezifikationen zur elektronischen Patientenakte etwa IHE-Profile sowie IHE-Value Sets als grundlegende Basis einbezogen“, heißt es in dem Statement.

Weiterlesen

IHE-Stellungnahme zu proprietärer Nutzung internationaler Standards bei ePA-Spezifikation

11. März 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: ihe-d.de – Seit Dezember 2018 sind die Spezifikationen für die elektronische Patientenakte (ePA) öffentlich. Darin hatte die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (gematik) angegeben, dass „die Konzepte der ePA auf Integrationsprofilen bzw. Spezifikationen der international anerkannten Organisation „Integration the Healthcare Enterprise“ (IHE) basieren“, so ist es einer aktuellen Stellungnahme des IHE Deutschland e. V. zu entnehmen. Nach Prüfung durch IHE stellte sich jedoch heraus: Die IHE-Vorgaben werden proprietär verwendet. In diesem Zusammenhang bestehen für den IHE e. V. einige Kritikpunkte.

Weiterlesen

Neues telemedizinisches Behandlungsprogramm für Herzinsuffizienzpatienten

8. März 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerzteblatt.de – Der Gemeinsame Bundesauschuss (G-BA) plant ein Beratungsverfahren für ein neues telemedizinisches Behandlungsprogramm für Patienten mit Herzinsuffizienz. Nach der Nutzenbewertung soll das von Kardiologen entwickelte „Telemonitoring-basierte Management von Patienten mit Herzschwäche“ als ambulante Leistung der gesetzlichen Kran­ken­kassen angeboten werden. Durch den Einsatz von Telemedizin bei Herzinsuffizienzpatienten ließen sich Klinikaufenthalte verringern sowie die Sterblichkeitsrate senken.

Weiterlesen