Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

NRW-Kongress Telemedizin: Die Krise als Katalysator nutzen, Telemedizin in die Praxis bringen – jetzt!

15. Juni 2021 | Kategorien: Allgemein, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Bochum/Berlin, 15. Juni 2021 – Unter dem Motto „Krise als Katalysator – Telemedizin in die Praxis bringen“ findet am 24. Juni 2021 der NRW-Kongress Telemedizin 2021 als kostenfreies Onlineformat statt. Veranstalter sind in bewährter Kooperation die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH und die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed). Der Kongress fokussiert auf die Frage, wie die pandemische Krise als Chance für die Stärkung der telemedizinischen Gesundheitsversorgung genutzt werden kann. Hochkarätige Gäste aus Wissenschaft, Selbstverwaltung und Politik diskutieren aktuelle Handlungsfelder und dringend benötigte Lösungsmodelle für eine zukunftsorientierte Patientenversorgung in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus.

Weiterlesen

Innovationskraft für eHealth in NRW: Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen mit 18 Ausstellern auf der DMEA 2019

2. April 2019 | Kategorien: Allgemein, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Bochum, 02. April 2019 – Vom 09. bis zum 11. April 2019 findet in Berlin die DMEA – Connecting Digital Health (ehemals conhIT), Europas größte Fachmesse für Informationstechnologien im Gesundheitswesen, statt. Auch in diesem Jahr setzen das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) und die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH auf die bewährte Zusammenarbeit und organisieren bereits zum fünften Mal den Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen. Insgesamt präsentieren dort 18 Aussteller innovative Produkte und EFRE-geförderte Projekte zu den Bereichen Telematik im Gesundheitswesen, Telemedizin und Gesundheits-IT.

Weiterlesen

NRW-Gesundheitsminister Laumann kritisiert Machtverhältnisse beim G-BA

29. März 2019 | Kategorien: Allgemein, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, auf der MEDICA 2017.

Quelle: gesundheitskongress-des-westens.de – Karl-Josef Laumann, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, hat bei seiner Rede auf dem Gesundheitskongress des Westens den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) für seine ungleichen Machtverhältnisse kritisiert: „Wenn eine öffentliche Institution nicht einmal die Beschlüsse des Deutschen Bundestages beachtet, dann hat sie sich erhoben“. Er spielte damit darauf an, dass der G-BA die zeitlichen Vorgaben, die es bei Entscheidungen im Rahmen politischer Gesetzesgebung gebe, nicht einhalte. Laumann plane, die „Machtverhältnisse im G-BA aufzubrechen.“

Weiterlesen

2. TELnet@NRW-Kongress: Innovationsfondsprojekte effektiv in das GKV-Versorgungssystem bringen

8. Februar 2019 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

V. l. n. R.: Barbara Steffens, Leiterin der TK-Landesvertretung Nordrhein-Westfalen; Jochen Brink, Präsident der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen, KGNW; Moderator Jürgen Zurheide, Tagesspiegel; Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Konsortialführer TELnet@NRW; Dr. med. Hans-Jürgen Beckmann, Vorstand des Ärztenetzes MuM Medizin und Mehr, Bünde, und Dr. med. Christian Flügel-Bleienheuft, Vorstandsvorsitzender des Gesundheitsnetzes Köln-Süd. (Foto: ZTG GmbH)

Bochum/Aachen, 8. Februar 2019 – Unter dem Motto „Verstetigung – vom Projekt in das GKV-Versorgungssystem“ fand am 6. Februar 2019 der 2. TELnet@NRW-Kongress in dem von der Uniklinik RWTH Aachen 2018 eröffneten Lehr- und Trainingszentrum CT2 – Center for Teaching and Training in Aachen statt. Etwa 180 Teilnehmer informierten sich über den aktuellen Stand des Innovationsfondsprojektes TELnet@NRW und folgten Vorträgen sowie zwei Diskussionsrunden mit namhaften Experten aus Gesundheitspolitik, Medizin und Wirtschaft.

Weiterlesen

DGTelemed veröffentlicht Positionspapier mit Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung des Innovationsfonds

3. Dezember 2018 | Kategorien: Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Publikationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Berlin, 3. Dezember 2018 – Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) hat in gemeinsamer Arbeit mit dem Forum Telemedizin der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH ein Positionspapier erarbeitet, das Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung des Innovationsfonds beinhaltet.

Weiterlesen

DGTelemed und ZTG GmbH veröffentlichen Positionspapier mit Handlungsempfehlungen für telemedizinische Interoperabilitätsstandards

3. Dezember 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Publikationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Berlin, 3. Dezember 2018 – Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) hat in gemeinsamer Arbeit mit der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH ein Positionspapier erarbeitet, das Handlungsempfehlungen zur Festlegung von Interoperabilitätsstandards für alle telemedizinischen Anwendungen beinhaltet.

Weiterlesen

9. Nationaler Fachkongress Telemedizin: Die telemedizinische Versorgung der Zukunft gestalten

28. November 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Berlin, 28. November 2018 – Unter dem Motto „Konzepte für die Zukunft – Mit Telemedizin intelligent versorgen“ veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) in Kooperation mit der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH am 3. und 4. Dezember 2018 den „9. Nationalen Fachkongress Telemedizin“ im Ellington Hotel in Berlin. Der Fachkongress versammelt erneut Experten aus Gesundheitspolitik, Wissenschaft und Praxis zur Diskussion rund um telemedizinische Anwendungen im Gesundheitssystem. Eröffnet wird der Fachkongress am ersten Tag von Lutz Stroppe, Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit, sowie am zweiten Tag von Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen

Videosprechstunde ELVI wird in CGM-Software integriert

27. November 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Quelle: La-Well Systems GmbH – Im Rahmen der MEDICA wurde die Videosprechstunde ELVI erstmals integriert in mehrere Produkte der CompuGroup Medical (CGM) präsentiert. Damit soll der Einsatz der Videosprechstunde für Ärzte erleichtert werden. An 40 PC-Stationen konnten die Besucher der MEDICA die Videosprechstunde ELVI am Stand der CGM kennenlernen und testen. Erstmals wurde die ELVI auch integriert in mehrere CGM-Produkte präsentiert.

Weiterlesen

Telenotarzt auf der MEDICA

20. November 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Projekt-News, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

V. l. n. r.: Moderator Rainer Beckers, ZTG; Dirk Ruiss, vdek; Bernd Schnäbelin, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen; Ralf Rademacher, Rettungsdienst Kreis Heinsberg; Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Beckers, MME, Rettungsdienst Aachen, und Dr. Marie-Thérèse Mennig, telehealthcare GmbH, diskutieren gemeinsam über den flächendeckenden Einsatz des Telenotarztes.

Quelle: p3-group.com – Aachen/Düsseldorf, 19. November 2018 – Auf der diesjährigen MEDICA, die vom 12. bis 15. November 2018 in Düsseldorf stattfand, stellte die P3 telehealthcare GmbH ihre innovativen Telemedizinlösungen zur effizienten Lebensrettung vor – unter anderem den P3 Telenotarzt, der in Nordrhein-Westfalen bereits in vielen Regionen in den Regelrettungsdienst integriert ist. Die zukunftsweisende digitale Telemedizinlösung von P3 kann als ergänzendes Rettungsmittel in der Notfallversorgung u.a. die Anfahrtszeiten bis zum Eintreffen eines Notarztes überbrücken und zu einem effizienteren Einsatz der knappen Ressource Notarzt beitragen.

Weiterlesen

MEDICA 2018: NRW-Gesundheitsminister Laumann und NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart besuchen Landesgemeinschaftsstand NRW

13. November 2018 | Kategorien: Allgemein, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

Unterstützung der medizinischen Notfallversorgung durch den Telenotarzt: NRW-Gesundheitsminister Laumann besucht den Stand des P3 telehealthcare GmbH-Teams. V. l. n. r.: Dr. Michael Schwarzenau, ZTG-Aufsichtsrat und Ärztekammer Westfalen-Lippe; Rainer Beckers, ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin; Dr. med. Theodor Windhorst, Ärztekammer Westfalen-Lippe; Bernd Valentin, P3 telehealthcare GmbH; Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen; Dr. Marie-Thérèse Mennig, P3 telehealthcare GmbH, und PD Dr. med. Stefan Beckers, Rettungsdienst der Stadt Aachen. Bild: ZTG / Lippsmeier

Düsseldorf/Bochum, 12. November 2018 – Zum Auftakt der MEDICA am Montag, den 12. November 2018, informierten sich Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, und Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, am „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.“ umfassend über aktuelle Projekte aus den Bereichen Telematik und Telemedizin. Noch bis zum 15. November werden am gemeinsam von ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin und Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) organisierten Gemeinschaftsstand 34 Mitaussteller zukunftsorientierte eHealth-Lösungen für die Verbesserung der medizinischen und pflegerischen Versorgung präsentieren.

Weiterlesen