Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

MEDICA 2018: Landesgemeinschaftsstand NRW lädt zur Diskussion über geplanten NRW-weiten Einsatz des Telenotarztes

8. November 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

Bochum/Düsseldorf, 07. November 2018 – Der Telenotarzt soll in Nordrhein-Westfalen flächendeckend zum Einsatz kommen. Damit reagiert NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann konsequent auf steigende Einsatzzahlen, Fachkräftemangel und das Bedürfnis nach einer Qualitätssteigerung im Rettungsdienst. Auf der MEDICA diskutieren am Montag, 12.11.2018, 12:00 bis 13:00 Uhr, Experten am Landesgemeinschaftsstand NRW „Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.“ (Halle 15, Stand C05/E06) über den Einsatz des Telenotarzt-Systems.

Weiterlesen

Digitale Diabetesversorgung: Telemedizin-Softwarelösung TeLiPro wird Teil der Landesinitiative eGesundheit.nrw

8. November 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

Bochum/Düsseldorf, 8. November 2018 – Die von der medulife GmbH entwickelte Software „Telemedizinische Lebensstil-Interventions-Programm“ (TeLiPro) hat die Experten vom ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin überzeugt und wird Teil der Landesinitiative eGesundheit.nrw. Die offizielle Übergabe des Zertifikats erfolgt am 14. November 2018 auf der MEDICA in Düsseldorf im Rahmen der anlässlich des Weltdiabetestages stattfindenden Diskussionsrunde zur digitalen Diabetesversorgung (13:30 bis 15:00 Uhr in Halle 15, Stand C05).

Weiterlesen

MEDICA 2018: Landesgemeinschaftsstand NRW weiterhin Innovationskraft für eHealth-Projekte und -Unternehmen

5. November 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

Bochum/Düsseldorf, 5. November 2018 – Vom 12. bis 15. November 2018 organisiert das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin in bewährter Kooperation mit dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) den „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.“ auf der Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf (Halle 15, Stand C05/E06).

Weiterlesen

3. Deutscher Interoperabilitätstag: Vernetzte Gesundheitsversorgung einheitlich als Ziel setzen

11. Oktober 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

V. l. n. r.: DIe Veranstalter des 3. Deutschen Interoperabilitätstags: Andreas Henkel, IHE Deutschland e. V.; Christof Gessner, HL7 Deutschland e. V.; Sebastian Zilch, bvitg e. V.; Anne Wewer, ZTG GmbH; Kai U. Heitmann, HL7 Deutschland e. V.; Prof. Dr. Sylvia Thun, HL7 Deutschland e. V./SITiG, und Alexander Ihls, SITiG.

Dortmund/Berlin, 11.10.2018 – Sektorenübergreifende Kommunikation im Gesundheitswesen wird zunehmend relevant: Unter dem Motto „Interoperabilität für medizinische Versorgung und Forschung“ kamen am 8. Oktober 2018 über 160 Teilnehmer zum „3. Deutschen Interoperabilitätstag“ (DIT) nach Berlin ins Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade und zeigten, wie stark die Forderung nach konsequentem, zielgerichtetem Austausch der Behandelnden im Rahmen der Patientenversorgung ist.

Weiterlesen

3. Deutscher Interoperabilitätstag: Zukunft vernetzter Patientenversorgung jetzt gestalten

27. September 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

© Bild von 11333328 auf Pixabay

Gipfeltreffen für die Umsetzung der semantischen Interoperabilität in der sektorübergreifenden Kommunikation des digitalen Gesundheits-wesens

Bochum/Berlin, 27.09.2018 – Am 08. Oktober 2018 findet in Berlin der „3. Deutsche Interoperabilitätstag (DIT)“ statt. Das Gipfeltreffen für Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Selbstverwaltung sowie aus der Gruppe der Anwender gibt Raum zur gemeinsamen Diskussion über die Schaffung von Interoperabilität im Gesundheitswesen. Auch in diesem Jahr findet der DIT in Kombination mit der HL7/IHE-Jahrestagung (09. und 10. Oktober 2018) statt. Die Veranstalter sind der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V., HL7 Deutschland e.V, IHE-Deutschland e.V. und die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH.

Weiterlesen

Eine moderne Gesundheitsversorgung braucht einheitliche elektronische Aktenlösungen

11. September 2018 | Kategorien: Allgemein, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Fachkongress eHealth.NRW diskutiert Umsetzung der elektronischen Patientenakten

V. l. n. r.: Dr. Stefan Bales (Ministerialrat im Bundesministerium für Gesundheit), Andreas Westerfellhaus (Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit und Pflegebevollmächtigter des Bundes), Jan Neuhaus (Geschäftsführer Dezernat III / IT, Datenaustausch und eHealth der Deutschen Krankenhausgesellschaft), Heike Nowotnik (Geschäftsführerin IT-Steuerung, AOK Bundesverband), Dr. Florian Fuhrmann (Geschäftsführer der KV Telematik GmbH), Dr. Markus Schlobohm (Leitung des Geschäftsbereichs Unternehmensentwicklung der Techniker Krankenkasse) und Mathias Redders (Referatsleiter im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen) diskutieren über Anforderungen an ein neues Gesetz zu elektronischen Patientenakten.

Bochum, 11. September 2018: Rund 220 Besucher kamen gestern zum vierten Fachkongress „eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen“ in den RuhrCongress Bochum und informierten sich über aktuelle Entwicklungen und Lösungswege zur Umsetzung elektronischer Patientenakten (ePA). Bei dem vom ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen veranstalteten Kongress diskutierten hochkarätige Referenten u. a. über die Anforderungen an ein neues E-Health-Gesetz, die nächsten Schritte zur Einführung elektronischer Aktenlösungen sowie über die Bedürfnisse der Anwender und Patienten. Darüber hinaus wurden ausgewählte Aktenlösungen aus der Praxis vorgestellt.

Weiterlesen

7. Frühjahrstagung Telemedizin: Pflege in Deutschland – Gerüstet für die Zukunft?

8. Juni 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Bochum/Düsseldorf, 08. Juni 2018 – Am 18. Juni 2018 veranstalten die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) und das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin die mittlerweile „7. Frühjahrstagung Telemedizin“. Die Fachtagung findet dieses Jahr unter dem Motto „Pflege in Deutschland: Gerüstet für die Zukunft?“ im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf statt und versammelt hochkarätige Referentinnen und Referenten aus Politik, Medizin und Pflege, u. a. Andreas Westerfellhaus, Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit und Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung.

Weiterlesen

Landeszentrum Gesundheit NRW und ZTG zum vierten Mal auf der conhIT: Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen voll besetzt

12. April 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Bochum, 12. April 2018 – Vom 17. bis 19 April 2018 findet in Berlin die Connecting Healthcare IT (conhIT) statt, Europas größte Fachmesse für Informationstechnologien im Gesundheitswesen. Das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) und die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH organisieren zum vierten Mal den Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen. Das Interesse der Aussteller am Landesgemeinschaftsstand ist ungebrochen hoch: Insgesamt 18 nordrhein-westfälische Unternehmen, Hochschulen und Landesinstitutionen präsentieren unter dem Motto „Germany at its best“ in Berlin Innovationen, Entwicklungen und Neuheiten rund um die Themen Telematik im Gesundheitswesen, Telemedizin und Gesundheits-IT.

Weiterlesen

Gemeinsam Gesundheit schaffen: TELnet@NRW-Kongress zeigt Live-Televisiten und -konsile

8. März 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln. – Kooperationspartner des Projekts beim TELnet@NRW-Kongress vor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Münster, 7. März 2018 – Unter dem Motto „Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln.“ ist heute der 1. TELnet@NRW-Kongress im Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster gestartet. Aus erster Hand hören die rund 200 Teilnehmer aktuelle Erfahrungsberichte aus dem Innovationsfondsprojekt TELnet@NRW, einem sektorübergreifenden telemedizinischen Netzwerk in der Intensivmedizin und Infektiologie. Durch das Eröffnungsprogramm führte Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care an der Uniklinik RWTH Aachen und Konsortialführer bei TELnet@NRW. Es folgten Vorträge namhafter Expertinnen und Experten aus Gesundheitspolitik, Medizin und Wissenschaft sowie Live-Televisiten und -konsile zwischen den am Projekt beteiligten Universitätskliniken Aachen und Münster sowie angeschlossenen Krankenhäusern und Ärztenetzen.

Weiterlesen

TELnet@NRW-Kongress: „Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln.“

26. Februar 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Erfahrungsberichte aus der Tele-Intensivmedizin und -Infektiologie

Bochum, 26. Februar 2018 – Am 7. März 2018 findet der 1. TELnet@NRW-Kongress zum Motto „Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln.“ im Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster statt. Der Kongress zeigt aktuelle Ergebnisse aus dem Innovationsfondsprojekt TELnet@NRW, einem sektorübergreifenden digitalen Netzwerk in der Intensivmedizin und Infektiologie, und liefert Erfahrungsberichte direkt aus den beteiligten Kooperationskrankenhäusern und Arztnetzen. Veranstalter sind die Konsortialpartner des Projekts: Uniklinik RWTH Aachen, Universitätsklinikum Münster, Ärztenetz MuM Medizin und Mehr eG Bünde, Gesundheitsnetz Köln-Süd e. V., Techniker Krankenkasse, Universität Bielefeld und ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin.

Weiterlesen