Archiv der Kategorie: Partner/Kooperationen

Gernot Marx bei Podiumsdiskussion zum Thema eHealth und Digitalisierung der Gesundheitsversorgung

13. Dezember 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care der Uniklinik RWTH Aachen, Mitglied im ZTG-Forum Telemedizin und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed), war am 12. Dezember 2018 auf dem von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion veranstalteten Kongress „Zukunft E-Health – Chancen für die digitale Gesundheitsversorgung“ in Berlin als Gast eingeladen worden und beteiligte sich an einer Podiumsdiskussion zum Thema Digitalisierung.

Weiterlesen

Technical Report des GMDS-Workshops „ProfessionelleNutzung der von Bürgern nicht-professionell erhobenen Daten?“

10. Dezember 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Vor dem Hintergrund des am 4. September 2018 gemeinsam von der Arbeitsgruppe Consumer Health Informatics (AG CHI) und dem Fachbereich Epidemiologie der GMDS veranstalteten Workshops „Professionelle Nutzung der von Bürgern nicht-professionell erhobenen Daten? Ein interdisziplinärer CAFÉ-Dialog“ hat die Arbeitsgruppe Consumer Health Informatics (AG CHI) nun den gleichnamigen Report zum Workshop veröffentlicht.

Weiterlesen

Durchblick im App-Dschungel: ZTG-Expertin Veronika Strotbaum im Interview

6. Dezember 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Publikationen

Quelle: pt – Zeitschrift für Physiotherapeuten – Die Anzahl von Apps auf dem Gesundheitsmarkt ist riesig. Für professionelle Anwender ist es deshalb schwierig, geeignete Anwendungen zu finden und deren Qualität zu bewerten. Veronika Strotbaum ist Expertin für Gesundheits-Apps und Mitglied einer Arbeitsgruppe, die Anwendungen bewertet. Im Interview verrät sie, auf was zu achten ist.

Weiterlesen

9. Nationaler Fachkongress Telemedizin: Experten weisen Richtung für erfolgreiche Implementierung von Telemedizin im Gesundheitswesen

4. Dezember 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

 

V. l. n. r.: Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Marx, FRCA, Vorstandsvorsitzender DGTelemed; Jürgen Zurheide, Tagesspiegel; Christian Klose, Bundesministerium für Gesundheit, und Dr. Franz-Joseph Bartmann, ehem. Präsident Ärztekammer Schleswig-Holstein, diskutieren zur Schaffung eines digitalen Gesundheitswesens. Foto: ZTG GmbH

Berlin/Bochum, 4. Dezember 2018 – Vor über 130 Teilnehmern eröffnete Christian Klose, Abteilung für Digitalisierung im Bundesministerium für Gesundheit, gestern den von der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) und der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH veranstalteten „9. Nationalen Fachkongresses Telemedizin“ im Ellington Hotel in Berlin. Insgesamt zwei Tage diskutierten hochkarätige Gäste aus Gesundheitspolitik, Wissenschaft und Forschung aktuelle Lösungswege und Handlungsbedarfe rund um die Themen „Telemedizin“ und „eHealth“.

Weiterlesen

DGTelemed veröffentlicht Positionspapier mit Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung des Innovationsfonds

3. Dezember 2018 | Kategorien: Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Publikationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Berlin, 3. Dezember 2018 – Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) hat in gemeinsamer Arbeit mit dem Forum Telemedizin der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH ein Positionspapier erarbeitet, das Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung des Innovationsfonds beinhaltet.

Weiterlesen

DGTelemed und ZTG GmbH veröffentlichen Positionspapier mit Handlungsempfehlungen für telemedizinische Interoperabilitätsstandards

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Publikationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Berlin, 3. Dezember 2018 – Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) hat in gemeinsamer Arbeit mit der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH ein Positionspapier erarbeitet, das Handlungsempfehlungen zur Festlegung von Interoperabilitätsstandards für alle telemedizinischen Anwendungen beinhaltet.

Weiterlesen

Delegation des südkoreanischen Gesundheitsministeriums besucht 9. Nationalen Fachkongress Telemedizin

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen

Die Delegation des südkoreanischen Gesundheitsministeriums besuchte den 9. Nationalen Fachkongress Telemedizin, um sich über die Arbeit der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) zu informieren und über den aktuellen Stand der Entwicklung der Telemedizin in Deutschland.

Vom 3. bis 4. Dezember 2018 veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) in Zusammenarbeit mit der ZTG GmbH den „9. Nationalen Fachkongress Telemedizin“. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung besuchte am 3. Dezember eine Delegation des südkoreanischen Gesundheitsministeriums den Fachkongress, um sich über die Arbeit der DGTelemed und die Implementierung von Telemedizin in Deutschland zu informieren. Außerdem nahm die Delegation am Themenblock „Fit für das GKV-Versorgungssystem: Innovationsfondsprojekte für mehr Qualität und Patientennutzen“ teil.

Weiterlesen

Ärztekammer Nordrhein begrüßt neues Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

29. November 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: aekno.de – Die Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) hat sich für die im Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) formulierte Absicht ausgesprochen, dass alle Krankenversicherte ab 2021 eine sektorenübergreifende elektronische Patientenakte (ePA) verfügbar haben sollen, um so die Gesundheitsversorgung durch z. B. direkten Zugriff auf Patientendaten durch behandelnde Ärzte zu unterstützen. Die ÄkNo hat für eine gelungene Umsetzung der ePA einige Punkte veröffentlicht, die zu berücksichtigen sein sollten. Nachfolgend ein Auszug:

Weiterlesen

Elektronische Patientenakte: Verbände fordern Nutzbarkeit für Versorgung und Forschung

28. November 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: e-health-com.de – Verschiedene Organisationen und Verbände des Gesundheitswesens haben gemeinsam mit Vertretern der Gesundheitsindustrie einen Aufruf veröffentlicht, der fordert, die elektronische Patientenakten (ePA) sowohl für die Versorgung als auch für die Forschung zu verwenden. Im Rahmen dessen müssten technische und semantische Standards in einem transparenten, koordinierten und ressortübergreifenden Prozess festgelegt werden: „Daten sind für alle da. Daher ist die interoperable Datenerfassung und deren strukturierte Verwertung ein Teil unserer gemeinsamen medizinischen Zukunft“, so DIVI-Geschäftsführer Prof. Andreas Markewitz stellvertretend für alle Unterzeichner.

Weiterlesen

Der Telenotarzt für den flächendeckenden Einsatz in Nordrhein-Westfalen

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: e-health-com.de – Nach über zehn Jahren an erfolgreichem Einsatz im Notdienst im Raum Aachen, soll der Telenotarzt auch bald in ganz Nordrhein-Westfalen bei der Notfallversorgung unterstützen. Rettungssanitäter können im Rettungswagen bei Bedarf per Knopfdruck einen Telenotarzt zuschalten. Dieser steht entweder per Sprachverbindung oder Videoverbindung zur Verfügung. Gleichzeitig werden alle Daten, die der Notarzt vor Ort schon erhoben hat bzw. erhebt, direkt in die Telenotarzt-Zentrale übertragen. Technisch wird dazu neben einer stabilen Funkverbindung ein zu einer Art Kommunikationszentrale ausgebautes EKG-Gerät benötigt.

Weiterlesen