Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Telemedizin: Bei der Einbindung der Pflege hakt es noch

20. Juni 2018 | Kategorien: Allgemein, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Quelle: KBr/aerzteblatt.de – Welche Möglichkeiten bietet die Telemedizin für die pflegerische Versorgung? Mit dieser Frage befasste sich die 7. Frühjahrstagung Telemedizin der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed) und des ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf. „Die Telemedizin ist eine gute Möglichkeit, dass wir Wissen in der Medizin vernetzen – räumlich, aber auch sektorübergreifend“, betonte Karl-Josef-Laumann, Ge­sund­heits­mi­nis­ter des Landes Nordrhein-Westfalen, in einer Videobotschaft.

Weiterlesen

Startup Track des World Health Summit: Jetzt innovative Konzept einreichen

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen

Quelle: BMG – Am 15. Oktober 2018 findet in Berlin der diesjährige Startup Track des World Health Summit statt und stellt innovative Konzepte zur Verbesserung der globalen Gesundheit vor. Ausgewählte Projekte erhalten eine Auszeichnung. Startups können ihre Chance jetzt nutzen und ihr Konzept für den Health Summit anmelden. Die Startups können aus den Bereichen öffentliche Gesundheit, digitale Gesundheit (mHealth und eHealth), translationale Wissenschaft, Gesundheitspolitik, Bildung und Interessenvertretung kommen.

Weiterlesen

Positive Resonanz auf FHIR® Workshop in Berlin

15. Juni 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Die Teilnehmenden des Workshops zeigten großes Interesse an den Lerninhalten.

Am 12. und 13. Juni 2018 veranstaltete die Gefyra GmbH in Zusammenarbeit mit der ZTG GmbH einen FHIR® Workshop in Berlin. Der zweitägige Workshop vermittelte ein breites Spektrum an Know-how für den Umgang und den routinierten Einsatz der FHIR®-Software. Mit großem Interesse wurden die Lerninhalte von den Teilnehmenden aufgenommen. Weiterlesen

7. Frühjahrstagung Telemedizin: Pflege in Deutschland – Gerüstet für die Zukunft?

8. Juni 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Bochum/Düsseldorf, 08. Juni 2018 – Am 18. Juni 2018 veranstalten die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) und das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin die mittlerweile „7. Frühjahrstagung Telemedizin“. Die Fachtagung findet dieses Jahr unter dem Motto „Pflege in Deutschland: Gerüstet für die Zukunft?“ im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf statt und versammelt hochkarätige Referentinnen und Referenten aus Politik, Medizin und Pflege, u. a. Andreas Westerfellhaus, Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit und Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung.

Weiterlesen

G-BA-Innovationsfondskongress: Spahn und Hecken verfolgen Präsentation des Projekts TELnet@NRW

29. Mai 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Projekt-News, Veranstaltungen

V. L. n. R.: Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care an der Uniklinik RWTH Aachen, sowie Konsortialführer von TELnet@NRW und Mitglied im ZTG-Forum Telemedizin und Dr. med. Robert Deisz, Oberarzt an der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care an der Uniklinik RWTH Aachen, präsentieren Bundesgesundheitsminister Jens Spahn das Projekt TELnet@NRW.

Anlässlich des zweijährigen Bestehens des Innovationsfonds lud der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) unter der Leitung von Prof. Josef Hecken, unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses, am 28. Mai 2018 nach Berlin zum Kongress „Zwei Jahre Innovationsfonds – Impulsgeber für eine bessere Versorgung“. Zu den prominenten Besucherinnen und Besuchern gehörte auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Begleitet von Prof. Hecken besuchte er einige wenige ausgewählte Projekte bei einem Posterrundgang. Darunter befand sich auch das Projekt TELnet@NRW.

Weiterlesen

Networkingsession »Elektronische FallAkte – Der schon heute verfügbare Weg in die standardisierte, intersektorale Vernetzung« auf der ConhIT 2018

26. April 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

(v.l.n.r.)Dr. Sven Meister vom Fraunhofer ISST, Volker Lowitsch, Vorsitzender des Vereins Elektronische FallAkte e.V. und Healthcare IT Solutions GmbH (HITS), Christian Suelmann vom ZTG, Dimitrios Kakoulis von der Forcare und Markus Stein vom RZV Rechenzentrum Vollmarstein

Quelle: isst.fraunhofer.de – Im Rahmen der ConhIT 2018 hat das Fraunhofer ISST am 19. April 2018 eine Networkingsession zur Elektronischen FallAkte (EFA) veranstaltet. Hier trafen sich Vertreter der Industrie, um ihre Position zur Elektronischen FallAkte zu diskutieren. Mit dabei: Christian Suelmann vom ZTG, Dr. Sven Meister vom Fraunhofer ISST, Markus Stein vom RZV Rechenzentrum Vollmarstein, Volker Lowitsch, Vorsitzender des Vereins Elektronische FallAkte e.V. und Healthcare IT Solutions GmbH (HITS), Michael Franz von CGM und Dimitrios Kakoulis von der Forcare.

Weiterlesen

Minister Karl-Josef Laumann zu Gast im Telemedizinzentrum der Uniklinik RWTH Aachen

23. April 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen

v.l.: Univ.-Prof. Dr. med. Gernot Marx, Direktor der Klinik für Operative Medizin und Intermediate Care sowie Sprecher des Telemedizinzentrums und Mitglied im Forum Telemedizin der ZTG GmbH, mit Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW und Prof. Dr. med. Thomas H. Ittel, Ärztlicher Direktor der Uniklinik RWTH Aachen, in den Räumlichkeiten des Telemedizinzentrums Aachen

Quelle: ukaachen.de – Das Telemedizinzentrum „Telemed.AC“ der Uniklinik RWTH Aachen hat in den letzten Jahren zahlreiche Projekte zum Ausbau telemedizinischer Plattformen initiiert, um die hochspezialisierte, qualitativ ausgewiesene universitäre Medizin in die Fläche zu bringen. Im Rahmen eines Besuchs des Telemedizinzentrums am 19. April 2018 informierte sich Karl-Josef Laumann (CDU), Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, über die aktuellen Entwicklungen und Innovationen.

Weiterlesen

1. TELnet@NRW-Kongress: Expertise steht per Televisite und -konsil zur Verfügung

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen

TELnet@NRW Kongress Gruppenfoto (Foto: ZTG)

Halbzeit für NRW-weites Projekt TELnet@NRW

Quelle: Klaus Dercks / Westfälisches Ärzteblatt – Zur Halbzeit ist die Stimmung bei den Projektverantwortlichen bestens: Seit „TELnet@NRW“ im Februar 2017 startete, wurden bereits über 30.000 Patienten erfasst und telemedizinisch betreut. Expertise in Infektiologie und Intensivmedizin aus den Universitätsklinika Münster und Aachen steht seither Patienten in Krankenhäusern und Arztpraxen sektorübergreifend per Televisite und Telekonsil zur Verfügung. „Alle zeigen Teamgeist, ein großer, NRW-weiter Verbund ist entstanden“, freute sich Prof. Dr. Gernot Marx, Konsortialführer des Projekts und Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care an der Uniklinik RWTH Aachen, beim ersten „TELnet@NRW“-Kongress in Münster über den gelungenen Start des Projekts, zu dessen Partnern auch die Ärztekammern Westfalen-Lippe und Nordrhein gehören.

Weiterlesen

conhIT 2018 Session zu elektronischen FallAkten: Auf dem Weg in die intersektorale Vernetzung

19. April 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

v. l. n. r.: Moderator Christian Suelmann (ZTG) führt die Experten durch die conhIT-Session zum Thema „elektronische FallAkte“: Dr. Sven Meister (Fraunhofer ISST), Markus Stein (RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH), Volker Lowitsch (Healthcare IT Solutions GmbH), Michael Franz (CGM Clinical Deutschland GmbH) und Dimitrios Kakoulis (Forcare Holding B. V.).

Das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST veranstaltete am 19. April 2018 auf der conhIT die Session „Elektronische FallAkte – Der schon heute verfügbare Weg in die standardisierte, intersektorale Vernetzung“ auf der Networkingfläche in Halle 4.2 und ließ fünf namhafte Experten zu den Themen Verbreitung der elektronischen FallAkte (EFA), Nutzungsmöglichkeiten und Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI) zu Wort kommen. Moderiert wurde die Informationsveranstaltung von ZTG-Experte Christian Suelmann.

Weiterlesen