TeleNotarzt bald über Aachen hinaus im Einsatz

24. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: WDR.de – Seit 2014 ist das TeleNotarzt-System im Aachener Regelrettungsdienst im Einsatz. Das System, das von der Aachener P3 telehealthcare GmbH betrieben und von der Uniklinik RWTH Aachen und der Berufsfeuerwehr Aachen unterstützt wird, soll künftig auch in anderen deutschen Städten verwendet werden. Derzeit werden Telenotärzte im Kreis Euskirchen und im Kreis Vorpommern-Greifswald in Rettungswagen eingesetzt. Darüber hinaus wollen den TeleNotarzt noch weitere Städten und Bundesländer übernehmen.

Weiterlesen

Fortschritte in der Schaffung von Interoperabilität im digitalen Gesundheitswesen

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen

Quelle: aerzteblatt.de – Es müssen einheitliche technische Standards geschaffen werden, um die vernetzte Kommunikation und den Datenaustausch im digitalen Gesundheitswesen zu gewährleisten. Darin waren sich die Referenten aus Politik, Selbstverwaltung und Industrie auf dem „2. Deutschen Interoperabilitätstag“ (DIT), der am 18. Oktober 2017 in Dortmund stattfand, einig. Patienten haben ein Recht auf Standards. Interoperabilität ist eine ethische Verpflichtung“, betonte Prof. Dr. Peter Haas, Fachhochschule (FH) Dortmund, während der gemeinsam vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V., HL7 Deutschland e.V., IHE Deutschland e.V. und der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH veranstalteten Fachtagung. Weiterlesen

Digital Health Society EU-Initiative von Estland beim HEALTH IT FORUM auf der MEDICA 2017

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen

Bochum, 23. November 2017 – Der internationale Digital Health-Tag (15. November 2017) beim HEALTH IT FORUM auf der MEDICA stand unter dem Motto „Digitale Medizin – Strategie für Europas Bürger und Patienten“. Der Auftakt des gemeinsam von der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed e. V.) und dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gestalteten Programms stand ganz im Zeichen der Erklärung zur Digitalen Gesundheitsgesellschaft (Digital Health Society Declaration) der aktuellen estnischen EU-Ratspräsidentschaft.

Weiterlesen

Elektronischer Arztbrief in NRW-Kliniken im Einsatz

22. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: aerztezeitung.de – Nach mehrmonatigem Testlauf ist die digitale Kommunikation zwischen Klinikärzten und Niedergelassenen bei vier Caritas-Kliniken im äußersten Westen in Nordrhein-Westfalen jetzt in den Regelbetrieb gegangen. Das teilten die Caritas sowie die Projektpartner KV Telematik, Telekom und der Verein Digital Healthcare NRW am Donnerstag mit. Die beteiligten Häuser: das St. Augustinus Krankenhaus und das St. Marien-Hospital (Düren Stadt), das Jülicher St. Elisabeth-Krankenhaus sowie das St. Josef-Krankenhaus in Linnich.

Weiterlesen

Ärztekammer Nordrhein fordert: Telematik-Anwendungen auf Qualität und Nutzen prüfen

21. November 2017 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aekno.de – Wie die Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) bekannt gab, sollten auf der Telematikinfrastruktur (TI) basierende Gesundheitsanwendungen nur dann zum Einsatz kommen, wenn diese vorher umfassend auf „Qualität, Nutzen und Patientensicherheit“ überprüft wurden. Damit bezieht sich die ÄkNo auf die kritische Einschätzung des Ärztlichen Beirats zum Aufbau einer Tele­ma­tik­infra­struk­tur für das Gesundheitswesen in Nordrhein-Westfalen, dass der technischen Funktionalität von medizinischen Anwendungen zu Gunsten beschleunigter Implementierung verstärkt Priorität zukomme , ohne vorab unabhängige Tests durchzuführen.

Weiterlesen

Telemedizin für Diabetiker: DITG und Deutsche Diabetes Stiftung starten Initiative

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: DITG – Das Deutsche Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG) hat seinen Auftritt am Landesgemeinschaftsstand NRW auf der MEDICA genutzt, um gemeinsam mit der Deutschen Diabetes Stiftung am 14. November 2017 eine telemedizinische Initiative für Typ-2-Diabetiker zu starten. Unter dem Motto „100 Tage, 100 Chancen“ erhalten 100 Teilnehmer mit Dyp-2-Diabetes über den Zeitraum von 100 Tagen den Zugang zu einem telemedizinischen Lebensstil-Interventionsprogramm.

Weiterlesen

ZTG-Geschäftsführer Rainer Beckers stellt App-Check auf Mainzer mHealth-Tagung vor

20. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen

ZTG-Geschäftsführer Rainer Beckers (Geschäftsbereich Telemedizin) stellt die ZTG-Plattform „Appcheck“ vor.

Unter dem Motto „Der vermessene Verbraucher – Mit Gesundheits-Apps am Puls der Zeit oder gläsern wider Willen“ luden der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI) und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zu einer Diskussionsveranstaltung ins Mainzer Landesmuseum. Experten aus Politik, Daten- und Verbraucherschutz und Medizin gaben ihre Einschätzung über die Chancen und Risiken von mobile Health Apps im medizinischen Versorgungsalltag. Als einer der geladenen Experten stellte Rainer Beckers, ZTG-Geschäftsführer (Geschäftsbereich Telemedizin), die ZTG-Plattform App-Check vor.

Weiterlesen

MEDICA 2017: NRW-Gesundheitsminister Laumann und NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart begeistert von TELnet@NRW

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen

Zum Auftakt der MEDICA am Montag, den 13. November 2017 besuchten Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, und Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, unabhängig voneinander den vom ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin und dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) organisierten „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.“, um sich über aktuelle eHealth-Projekte zu informieren (wir berichteten hier und hier). Dabei zeigten beide großes Interesse am Telemedizinprojekt TELnet@NRW.

Weiterlesen

Die gematik erteilt den Startschuss für die Telematikinfrastruktur

| Kategorien: Allgemein

Quelle: aerztezeitung.de Der Anschluss der Ärzte an die Telematikinfrastruktur (TI) kann beginnen. Pünktlich zur Medica hatte die Betreibergesellschaft gematik offiziell die Zulassung aller Komponenten und Dienste für den Online-Rollout der Gesundheitskarte bekannt gegeben. Die CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) erfüllt als erster Anbieter alle notwendigen Voraussetzungen und will noch Ende November die ersten Praxen andocken, wie das Unternehmen während der Medizinmesse in Düsseldorf angekündigt hat.

Weiterlesen