A B C D E G H I K L M N P Q R S T U V W
Sa Se St

Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen hat die gesetzliche festgelegte Aufgabe, alle zwei Jahre ein Gutachten zu erstellen (bspw. mit der Schwerpunktsetzung Versorgung im ländlichen Raum) und dem Bundesministerium für Gesundheit sowie den gesetzgebenden Körperschaften des Bundes vorzulegen, welches sich mit der Entwicklung der gesundheitlichen Versorgung in Deutschland befasst. Es fokussiert sowohl medizinische als auch ökonomische Aspekte und soll als Orientierungshilfe für die Weiterentwicklung des Gesundheitswesens dienen. Insgesamt umfasst das Gremium sieben Mitglieder.