A B C D E G H I K L M N P Q R S T U V W
Ga Ge

Gemeinsamer Bundesausschuss

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist seit 2003 damit beauftragt, die Versorgung der Patienten und Patientinnen in Deutschland sicher zu stellen.Der G-BA ist das höchste Gremium der gemeinsamen Selbstverwaltung im Gesundheitswesen, dessen Kompetenzen im Fünften Sozialgesetzbuch (SGB V) festgeschrieben sind. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Richtlinien für die einzelnen Bereiche der Gesetzlichen Krankenversicherung zu formulieren. Diese werden wiederum vom Bundesministerium für Gesundheit geprüft. Seine Mitglieder setzen sich aus unterschiedlichen Vertreterinnen und Vertretern der Verbände und Organisationen des deutschen Gesundheitswesens zusammen. Dazu gehören fünf Vertreterinnen bzw. Vertreter des GKV-Spitzenverbandes, ein Vertreter und eine Vertreterin der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, zwei Vertreter der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft und ein Vertreter der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung. Zusätzlich gibt es noch einen unparteiischen Vorsitzenden und zwei weitere unparteiische Mitglieder.