Für Notfälle gerüstet – Der Telenotarzt für NRW

Datum/Zeit Veranstaltungsort Veranstalter
12.11.2018 ganztägig Messe Düsseldorf,
Düsseldorf
Seminar

Für Notfälle gerüstet – Flächendeckende Umsetzung des Telenotarztes
in Nordrhein-Westfalen

Minister Laumann sieht großes Potenzial im Konzept des Telenotarztes und macht sich für eine flächendeckende Umsetzung in Nordrhein-Westfalen stark: ausgebildete Notärzte, die nicht mehr physisch zu Notfällen ausrücken, sondern per Video in die Rettungswagen am Einsatzort geschaltet werden. Wir möchten dieses Thema am Landesgemeinschaftsstand NRW näher betrachten und mit Experten vor Ort in den Dialog treten. Deshalb findet am 12. November 2018 die Diskussionsrunde „Für Notfälle gerüstet – Der Telenotarzt für NRW“ auf unserer Bühne am Landesgemeinschaftsstand NRW (Stand C05) statt.

Uhrzeit tbc. Tele-Notärzte für NRW – Ein Film des WDR
Notarzteinsatz per Knopfdruck? Das bereitet die Landesregierung in NRW flächendeckend vor. Demnach sollen in Zukunft die sogenannten Telenotärzte ergänzend zu dem bisherigen System eingesetzt werden. Das sieht in der Regel den Einsatz von notfallmedizinisch ausgebildeten Personal und in besonderen Fällen eines Notarztes vor. Durch die Telenotärzte können lebenswichtige Entscheidungen getroffen werden, wenn der Rettungswagen vor Ort ist (https://www1.wdr.de).

Diskussionsrunde

Uhrzeit tbc. Diskussionsrunde
– Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Beckers, MME, Ärztlicher Leiter des Rettungsdiensts der
Stadt Aachen
– Dr. Marie-Thérèse Mennig, Geschäftsführerin p3 telehealthcare GmbH
– Dr. med. Gerhard Nordmann, 1. Vorsitzender des Vorstands der Kassenärztlichen
Vereinigung Westfalen-Lippe
– Ralf Rademacher, Geschäftsführer des Rettungsdienstes Kreis Heinsberg
– Dirk Ruiss, Leiter der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen des Verbands der Ersatzkassen e. V. (vdek)
– Bernd Schnäbelin, Leiter des Referats Rettungswesen, Rehabilitation im Ministerium
für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Moderation: Rainer Beckers, Geschäftsführer der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH