Umfrage: Ein Drittel der Deutschen weiß nichts von der elektronischen Patientenakte

13. März 2023 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerzteblatt.de – Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov nach wissen rund ein Drittel der Deutschen bislang nicht, dass sie seit 2021 bei ihrer Krankenkasse eine elektronische Patientenakte (ePA) bekommen können.

60 Prozent der Befragten kennen die Möglichkeit, 8 Prozent enthielten sich. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach will 2024 die ePA für alle verpflichtend einführen. Nur wer durch die Opt-Out-Regel widerspricht, bleibt ohne ePA. Die Bundesregierung plant, bis 2025 auf 80 Prozent Nutzerzahlen zu kommen.

Bild: pixabay