Drei neue Telenotarztstandorte in Nordrhein-Westfalen

13. Mai 2022 | Kategorien: Allgemein

Quelle: mags.nrw – Das Land Nordrhein-Westfalen hat drei weitere Standorte für Telenotarztzentralen geschaffen und ist somit einer flächendeckenden Aufteilung einen weiteren Meilenstein entgegen gekommen. Ab sofort haben alle Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfaleacn die Möglichkeit, sich an einen Telenotarztstandort anzubinden. Bis 2025 soll das Telenotarztsystem flächendeckend in Betrieb genommen werden.

„Wir haben unser Ziel erreicht: Es freut mich sehr, dass wir zeitnah eine flächendeckende Aufteilung der Telenotarztzentralen ermöglichen können. Nach wie vor bleibt Nordrhein-Westfalen bundesweiter Vorreiter im Bereich telenotfallmedizinischer Leistungen in der Notfallrettung. Darauf können wir stolz sein. Sobald die Kreise und kreisfreien Städte ihre Strukturen auf das Telenotarztsystem umgestellt haben, profitieren vor allem die Patientinnen und Patienten“, so NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann.

Bild: pixabay.de