Rückblick: 7. Frühjahrstagung Telemedizin in Düsseldorf

4. Juli 2018 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: healthcare-startups.de / Mirjam Bauer – Welche telemedizinischen Anwendungen können helfen, Versorgungsprozesse und Behandlungsabläufe zu optimieren, damit das Pflegepersonal wieder mehr Zeit für die Patienten findet? Antworten auf solche Fragen bot unter dem Motto „Pflege in Deutschland, gerüstet für die Zukunft?“ die siebte Telemedizin-Frühjahrstagung. Zudem veranschaulichten aktuelle Vorträge aus Politik und Ärzteschaft die Gesetzeslage und künftige Szenarien.

„Zentrale Voraussetzung für ein patientenorientiertes Gesundheitswesen ist ein kooperatives Miteinander – insbesondere unter Berücksichtigung der pflegerischen Versorgung“, erklärte Prof. Dr. Gernot Marx, Vorstandsvorsitzender der DG Telemed. „Es gibt bereits zahlreiche Projekte in der Telemedizin, und die Akzeptanz bei den Patienten für diese Modelle ist sehr hoch. Wir müssen sie jetzt nur noch in die Regelversorgung bringen.“

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag.