Jens Spahn zweifelt am Nutzen der Gesundheitskarte

7. Mai 2018 | Kategorien: Allgemein

Quelle: wr.de – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zweifelt den nachhaltigen Nutzen der Gesundheitskarte an, die seit 14 Jahren in der Entwicklung nicht über Modellprojekte hinausgekommen sei. Dies sei inakzeptabel, so Spahn in einem Beitrag der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Er plane indessen ein Bürgerportal zu koordinieren, das die Bundesregierung derzeit plant.

„Ich will nicht, dass man eine digitale Identität für die Steuererklärung braucht, eine um seinen Pass zu beantragen und eine dritte im Gesundheitswesen“, so Spahn. Der derzeitige Entwicklungsstand sei nicht zeitgemäß und auf die Wünsche und Bedarfe der Bürger ausgerichtet.