Elektronische Fallakte – conhIT-Session

Datum/Zeit Veranstaltungsort Veranstalter
19.04.2018 13:00 - 13:30 Messe Berlin GmbH,
Berlin
Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST Messe

Titel: Elektronische FallAkte – Der schon heute verfügbare Weg in die standardisierte, intersektorale Vernetzung

Ort: Networkingfläche (Halle 4.2)

Moderation: Christian Suelmann (ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin)

Referenten:
Volker Lowitsch (HITS, IT-Leiter UK Aachen und Vorstandsvorsitzender EFA Verein)
Markus Stein (RZV)
Michael Franz (CGM)
Dimitrios Kakoulis (Forcare)
Dr. Sven Meister (Fraunhofer ISST)

Der intersektorale Austausch von qualitätsgesicherten, behandlungsrelevanten medizinischen Daten ist das Leitmotiv der Elektronischen FallAkte (EFA). Die EFA nutzt und treibt seit über 10 Jahren die Weiterentwicklung internationaler Standards. Sie ist Vorbild für viele assoziierte Aktenkonzepte und wird bereits von einer Vielzahl zertifizierter IT-Gesundheitsunternehmen unterstützt.

Nach einem Impuls von Herr Dr. Sven Meister, Fraunhofer ISST, werden die Industrieunternehmen:

  • Die Verbreitung der EFA aufzeigen,
  • Nutzungsmöglichkeiten skizzieren,
  • Den Anschluss an die Telematikinfrastruktur als Mehrwert verdeutlichen.

Danach stehen die Referenten dem Publikum im Rahmen eines Podiums gerne Rede und Antwort.

Weitere Informationen finden Sie hier.