Archiv der Kategorie: Zentrum für Telemedizin

MEDICA 2017: NRW-Gesundheitsminister Laumann informiert sich über eHealth-Projekte am Landesgemeinschaftsstand NRW

14. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

(Im Vordergrund v.l.n.r.:) Univ.-Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care an der Uniklinik RWTH Aachen und Mitglied des ZTG-Forums Telemedizin, und Prof. Dr. med. Sebastian W. Lemmen, Leiter des Zentralbereichs für Krankenhaushygiene und Infektiologie der Uniklinik RWTH Aachen, demonstrieren NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann an einer Live-Demo, wie das Projekt TELnet@NRW die Videokommunikation zwischen Arzt und Patient erleichtert. (Foto: ZTG/Peter Lippsmeier)

Düsseldorf/Bochum, 14. November 2017 – Mit dem Auftakt der MEDICA stattete Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, am Montag, den 13. November, dem „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.“ einen Besuch ab und informierte sich über aktuelle eHealth-Projekte. Noch bis zum Abschluss der MEDICA am 16. November werden am gemeinsam von ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin und Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) organisierten Gemeinschaftsstand 30 Mitaussteller Innovationen und Möglichkeiten aus den Bereichen Telemedizin und Telematik präsentieren.

Weiterlesen

Gesundheits-Apps brauchen Prüfsiegel

8. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Zentrum für Telemedizin

Quelle: spon.de – Immer mehr Menschen nutzen Gesundheits-Apps und verlassen sich auf die Richtigkeit der Anwendungen, die via Smartphone eine Erleichterung bei der Überwachung und Kontrolle der eigenen Gesundheitswerte versprechen. Gerade bei Menschen mit chronischer Erkrankung nutzt jeder fünfte Patient Medizinapps, wie eine Befragung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) bei 6.000 Versicherten ergab. Doch noch arbeiten viele der Apps nicht verlässlich genug.

Weiterlesen

MEDICA 2017: Landesgemeinschaftsstand NRW als eHealth-Innovationsinsel

7. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Lippsmeier

ZTG und Landeszentrum Gesundheit NRW erneut gemeinsam auf der MEDICA in Düsseldorf: über 30 Mitaussteller am „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin“ in Halle 15

Bochum, 7. November 2017 – Nach erfolgreicher Premiere im Jahr 2016 organisiert das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin vom 13. bis 16. November 2017 gemeinsam mit dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) zum zweiten Mal den „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.“ auf der Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf (Halle 15 C05/E06).

Weiterlesen

Leitfaden zur Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten im Gesundheitswesen

27. Oktober 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Zentrum für Telemedizin

Bochum, 27. Oktober 2017 – Gemeinsam mit der Arbeitsgruppe „Datenschutz und IT Sicherheit“ des Bundesverbandes Gesundheits-IT e. V. (bvitg) und der Arbeitsgruppe „Datenschutz und IT-Sicherheit im Gesundheitswesen“ der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e. V. (GMDS) hat die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH (ZTG) einen Leitfaden für die Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten im Gesundheitswesen erarbeitet. Dieser ist ab sofort kostenfrei verfügbar: Leitfaden zur Erstellung eines IT-Sicherheitskonzeptes.

Weiterlesen

Mitglied des ZTG-„Forums Telemedizin“ als Referent beim BMC Regional-FORUM in Dortmund

26. Oktober 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Am 10. November 2017 veranstaltet der Bundesverband Managed Care e.V. Regional NRW das BMC Regional-FORUM im Haus der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) in Dortmund. Unter dem Motto „Sektorengrenzen in der medizinischen Versorgung – Ist eine gemeinsame Planung der Versorgungsbereiche möglich?“ diskutieren Akteure des Gesundheitsmarkts über eine sektorenübergreifende Versorgungsplanung und Vergütungssystematik mit dem Ziel, Projekte aus dem Bereich Telematik und Telemedizin umfassend zu fördern und in die Regelversorgung zu bringen.

Weiterlesen

„2. Deutscher Interoperabilitätstag“: Die Rahmenbedingungen für Interoperabilität stärken

19. Oktober 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

V.l.n.r.: Alexander Ihls, IHE Deutschland, Andreas Kassner, bvitg, Prof. Dr. Sylvia Thun, HL7 Deutschland, und Lars Treinat, ZTG GmbH, zeigen sich erfreut über die positive Resonanz auf den „2. Deutschen Interoperabilitätstag“.

Dortmund, 19. Oktober 2017 – Unter dem Motto „Perspektiven für Interoperabilität im deutschen Gesundheitswesen“ kamen gestern, am 18.10.2017, über 160 Teilnehmer zum „2. Deutschen Interoperabilitätstag“ (DIT) ins Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund und belegten damit das große Interesse an der Schaffung von Interoperabilität im digitalen Gesundheitswesen.

Weiterlesen

Über 200 Ärzte beim KVWL-Kongress „Medizinische Versorgung im digitalen Zeitalter“

9. Oktober 2017 | Kategorien: Allgemein, Anwenderzentrum eGesundheit, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Quelle: kvwl.de – Unter dem Motto „Medizinische Versorgung im digitalen Zeitalter“ ludt am 7. Oktober 2017 die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) zu einem Fachkongress ins Ärztehaus in Dortmund. Über 200 interessierte Mediziner und Psychotherapeuten waren auf der Veranstaltung zum fachlichen Austausch und Netzwerken erschienen.

Weiterlesen

Bundesministerium für Gesundheit plant Einführung der elektronischen Patientenakte bis 2021

| Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

Quelle: aerztezeitung.de – Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) will es bis Ende 2021 jedem gesetzlich Versicherten ermöglicht haben, über eine elektronische Patientenakte (ePA) zu verfügen. Dies gab Oliver Schenk, Leiter der Abteilung Grundsatzfragen der Gesundheitspolitik und Telematik des BMG, am 4. Oktober 2017 während des „Diskussionsforums Digitalisierung“, zu dem die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) geladen hatte, bekannt.

Weiterlesen

Telematikinfrastruktur: Auf dem Weg zu einem vernetzten, sicheren Informationsaustausch im Gesundheitswesen

26. September 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Zentrum für Telemedizin

V.l.n.R.: Dr. Dr. Hans-Jürgen Bickmann, Bundesärztekammer; Gabriele Regina Overwiening, Apothekerkammer Westfalen-Lippe; Jan Neuhaus, Deutsche Krankenhausgesellschaft und Dr. Thomas Kriedel, gematik-Gesellschafterversammlung bei der moderierten Diskussionsrunde zum aktuellen Stand der TI.

eHealth.NRW: Fachkongress zum Aufbau der Telematikinfrastruktur in Deutschland

Essen/Bochum, 26. September 2017: Über 250 Teilnehmer kamen heute zum Fachkongress „eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen“ in das Haus der Technik in Essen. Die vom ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin organisierte Veranstaltung bot den Besuchern auch in diesem Jahr einen Rundum-Überblick über den aktuellen Stand des Aufbaus der Telematikinfrastruktur (TI) in Deutschland und setzte Impulse für relevante Handlungsfelder.

Weiterlesen

Gemeinsam für vernetzten Informationsaustausch im Gesundheitswesen

19. September 2017 | Kategorien: Allgemein, Pressemitteilungen, Veranstaltungen, Zentrum für Telemedizin

eHealth.NRW: Fachkongress zum Aufbau der Telematikinfrastruktur in Deutschland

Bochum, 19.09.2017 – Am 26. September 2017 veranstaltet die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH bereits zum dritten Mal den Fachkongress „eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen“. Das kostenlose Veranstaltungsformat findet in diesem Jahr im Haus der Technik in Essen statt und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erneut einen Rundum-Überblick über den aktuellen Stand des Aufbaus der Telematikinfrastruktur (TI).

Weiterlesen